Kinderbett Junge | Welche Motive und Möglicheiten gibt es?

Wenn es um das spezielle Thema für Kinderbett Junge geht, zeigen viele Eltern heutzutage ein übermäßiges Engagement und opfern nicht selten eine Menge dafür auf, dass ihrem Nachwuchs das Beste vom Besten geboten wird. Das betrifft nicht nur das Babyalter, in dem ein Kind tatsächlich noch ganz natürlicherweise erhöhter Aufmerksamkeit und aufopferungsvoller Zuwendung bedarf, sondern auch Kinder in höherem Alter.

kinderbett-junge
Ein Abenteuer mit einem Loko-Motiv

Hierbei werden auch die geschlechtsspezifischen Unterschiede oft in hohem Maße ausgekostet, um den Anforderungen gerecht zu werden. Was Mädchen und Jungen mögen, ist stark von gesellschaftlichen Normen geprägt, wobei die Kinder diese Vorstellungen auch vielfach sensitiv übernehmen und tatsächlich geschlechtsspezifische Klischees auch durch entsprechende Kleidung oder Spielsachen bevorzugen.

Kinderbett Junge

Typische Mädchen- und Jungenmotive und Themen sind seit Jahrhunderten geformt worden und beziehen sich im Kern auf die traditionellen Geschlechterrollen. Kinderbetten für Mädchen mit Motiven wie Prinzessinnen, Pferde oder Feen sind stark mit Verhaltensmustern wie Hübsch- und Nettsein verbunden, Jungenthemen wie die Ritterwelt, die Raumfahrt oder Kampf bereiten Jungen auf ihre Rolle als ‚harter Kerl‘ vor.

Diese sozialrollenbildenden Strukturen sollten sich Eltern bewusst machen, wenn es um die Ausstattung ihrer Kinder geht. Denn der überbordende Markt bietet vielfach Spielsachen, Alltagsausrüstung und Kleidung an, die diese Geschlechterrollen oft in übertriebenem Maße bedienen, was die persönliche Entwicklung und charakterliche Entfaltung von Kindern überdecken kann.

Es empfiehlt sich daher, ein ausgewogenes Maß zwischen den durchaus Orientierung und gewisse Erfüllung bietenden geschlechtstypischen Gütern und der individuellen Persönlichkeitsstruktur des Kindes zu finden.

Das Bett – ein wichtiger Ort für Kinder

Das Bett ist seit Menschengedenken ein nahezu heiliger Ort. Hier ruhen sich der Körper und Geist vom Tageswerk aus, regenerieren sich Körperfunktionen und werden seelische Eindrücke verarbeitet. Ein Bett ist ein individueller Rückzugsort, der all die wichtigen Funktionen des Schlafes bestmöglich begünstigen soll.

Da Kinder aufgrund ihres jungen Alters und ihres hohen, lebensformenden Lernpensums noch ein besonders erhöhtes Schlafbedürfnis haben, ist für sie das Bett ein besonders wichtiges Möbelstück, das sorgfältig ausgesucht werden sollte. Dabei sollten allerdings die ruhe- und entspannungsfördernden Faktoren im Vordergrund stehen, ähnlich wie dem vielleicht vorangehendem Kinderbeistellbett.

schlafplatz-rennwagen-buben
Hier schläft ein kleiner Feuerwehrmann ruhig

Sicherlich spielt auch der Stil des Bettes als Einrichtungsgegenstand im Kinderzimmer eine entscheidende Rolle und viele Eltern machen sich in dieser Hinsicht große Gedanken. Es sollte allerdings beachtet werden, dass Kinder in ihrem Bett  in allererster Linie zur Ruhe kommen sollen und aufwendige Designs mit vielen zusätzlichen Accessoires und Spielfunktionen dabei eher ablenkend wirken können.

Schlafpsychologisch gesehen sollte das Bett als Ort des Schlafens generell getrennt von der Tagesaktivität gehalten werden, sodass mit dem Bett nur mit dem Schlaf und nicht mit Aktivitäten des Wachzustandes konnotiert wird.

Kinderbetten speziell für Jungen

Genau wie bei allen anderen Bereichen von Ausstattungsgegenständen für Kinder bietet der Markt auch bei Kinderbetten ein vielfältiges Repertoire an Modellen an, die häufig in aufwendiger Form die geschlechtsspezifischen Themenbereiche ansprechen.

Ein sich in den letzten Jahren stark entwickelnder Trend sind die sogenannten Spielbetten, bei denen klischeehafte Mädchen- und Jungenthemen vermarktet werden und die den Kindern eine Kombination aus einer Art Spielburg und einem Bett bieten wollen.

So werden Betten in Form von Prinzessinnenschlössern, Ritterburgen, Feuerwehrautos oder Spaceshuttles angeboten, die mit Rutschen, Kletterschläuchen und aufwendigen Aufbauten ausgestattet sind. Sicherlich sind solche Kinderbettkonstruktionen beeindruckend und können Kindern tatsächlich am Tage viel Spielfreude bereiten, indem sie mit Geschwistern und Freunden darin Rollenspiele veranstalten.

Allerdings ist zu bedenken, dass die so entstehende starke Assoziation des Bettes mit Spielen die Einschlafqualität des Kindes beeinträchtigen kann.

Besonders für Kinderbett Junge ist eine breite Palette an beeindruckenden Spielbetten erhältlich – Hochbetten mit Raketenturm zum Hinaufklettern und passend gestalteten Vorhängewänden, viele Autobetten in Form von Rennwagen oder Feuerwehrautos mit Räderfüßen, Scheinwerfern und Lenkrad.

Betten in Form eines Schiffs mit Bug und Bullaugen oder Hochbetten als Ritterburg gestaltet mit Zinnenturm und Burgfenstern im Vorhangstoff, der unter dem Hochbett einen Spielraum bildet.

Welches Bett dem Sohnemann kaufen?

Bei vielen Kindern sind solche Spielbetten, wenn sie sie bei Freunden oder im Laden gesehen haben, begehrt. Es sollte jedoch überlegt werden, ob eine derartige Spielanlage eher separat eingerichtet werden sollte und nicht als Kombination mit dem Bett, damit dieses als Ruhezone von der Tagesaktivität abgetrennt bleiben kann.

Es gibt durchaus auch schöne und ansprechende Kinderbetten, die in einem klaren Jungenstil gehalten sind, aber trotzdem nicht von der Hauptfunktion des Bettes als Schlafplatz ablenken. Einfache Bettgestelle mit praktischem Bettkasten zum Verstauen von Kuscheldecken, Taschenlampen oder Büchern, oder mit fest montierter Regalwand mit Fächern für eine Leselampe oder Kuscheltiere können ebenfalls einen gewissen stilistischen und ausstattungsmäßigen Anspruch erfüllen, ohne dabei die Schlafqualität des Kindes zu sehr zu beeinflussen.

Auch Kinderbett Junge mit coolen Graffiti-Motiven oder bestimmten Figuren aus Comics oder Ähnlichem können Ihrem Jungen Freude bereiten, wobei hier einkalkuliert werden muss, dass sich die Vorlieben von Kindern besonders im Schulalter noch mit hoher Frequenz ändern können und das Motivbett gegebenenfalls schon bald wieder „veraltet“ ist. Wer also zum Beispiel einer Star Wars-Phase seines Sohnes gerecht werden will, sollte sich gut überlegen, ob dies in Form eines Bettes geschehen soll oder ob der kleine Fan auch mit den vielen anderen thematischen Produkten, die auf dem Markt erhältlich sind, beglückt werden kann.

Ein weiteres Argument für den Kauf eines Betts für den Sohn in zeitlosem Design und ohne zu spezifische Motivaufdrucke oder Sonderausstattungen ist die sonstige Familiensituation: Hat Ihr Junge vielleicht noch ein Geschwisterchen in Aussicht oder ist bereits großer Bruder? Dann könnte das Bett auch noch der kleinen Schwester oder dem kleinen Bruder als Schlafplatz dienen, wenn der Große herausgewachsen ist. Und gerade, wenn es eine kleine Schwester ist, wird ein zu jungenhaftes Design keinen großen Anklang finden.

Qualität – was beachtet werden sollte

babybett-pirat
Ahoi Matrose! Ein Schlafplatz für den kleinen Pirat

Holz ist hierbei immer eine gute Wahl, aber auch Metallgestelle sind solide und können sehr cool im Jungenzimmer wirken. Besonders, wenn Sie das Bett für eine lange Gebrauchszeit anschaffen wollen und es womöglich noch weitervererbt werden soll, lohnt es sich, auf ein Bettgestell aus langlebigem Holz wie Eiche oder Kiefer zu achten.

Wenn Sie bereits einen Lattenrost für Kindergröße besitzen, muss natürlich der Rahmen eine entsprechende Größe haben. Ansonsten sind gute Lattenroste zumeist separat zum Bett erhältlich, ebenso wie Matratzen. Bei der Matratze sollte vor allem bei leicht schwitzenden Jungen auf Atmungsaktivität geachtet werden und bei Allergieneigung auf Allergen- und Schadstofffreiheit.

Fazit

Bei einem Bett sollte natürlich auf eine gute Qualität geachtet werden. Hierbei ist in erster Linie eine solid Verarbeitung des Bettgestells und eine stabile Konstruktion von Belang. Denn gerade Kinderbett Junge können manchmal schwer zu bändigen und sollten auch nicht zu sehr von lebensneugieriger Wildheit abgehalten werden! Ein stabiles und gut verarbeitetes Bettgestell aus widerstandsfähigem Material ist demnach das A und O.

Die besten Betten für Jungen anschauen »

3.9 / 5 Sterne      
Amazon Zahlungsmittel und Versandarten